Helfer, Retter, Lifesaver (ÖRSA)

eingetragen in: Erwachsene Kurse, Jugendliche Kurse

Sorry - im Moment ...

... pausiert dieses Angebot! Leider ist es zur Zeit nicht möglich, dieses Angebot entsprechend der aktuell geltenden Empfehlungen zum Schutz vor Covid-19 in der von uns gewünschten Qualität durchzuführen. Nicht alles was (wieder) erlaubt wäre ist auch sinnvoll durchzuführen - Ihr und unser Schutz sind uns wichtig!

Aber wir verständigen Sie gerne, sobald wir diese Dienstleistung wieder anbieten. Senden Sie uns diesbezüglich bitte eine Nachricht über dieses dafür eingerichtete Formular.

Zielgruppe:

Sie möchten eines der österreichischen Rettungsschwimmerabzeichen (ÖRSA) erwerben und einen dafür vorgeschriebenen Kurs belegen. Sie sind mindestens 13 Jahre (Helferschein), 16 Jahre (Retterschein), bzw. 17 Jahre (Lifesaver) alt und haben kein Problem, die jeweils dafür vorgesehene Dauerschwimmzeit, bzw. Schwimmlimits (Lifesaver) zu erbringen.

Allgemeine Voraussetzungen und Vorschriften, Lehr- und Prüfinhalte können Sie auf www.schwimmabzeichen.at übersichtlich nachlesen.


Ein Video zum Thema finden Sie auf unserer Medienseite
.

Kursform:

Sollten Sie flexiblen Unterricht benötigen, oder Zeitdruck hinsichtlich des Erwerbs bestehen, bieten wir die 16 Stunden Ausbildung als "Einzel-/Privatunterricht" an. Die Termine werden individuell mit Ihnen vereinbart und bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Voraussetzungen:

Um die Ausbildung zum/zur RettungshelferIn ("Helferschein", ab 13 Jahre) beginnen zu können, müssen Sie bereits über folgendes Können verfügen: 15 Minuten Dauerschwimmen, davon 5 Minuten mit Brustbeinen in Rückenlage ohne Verwendung der Arme.

Um die Ausbildung zum RettungsschwimmerIn (ab 16 Jahre) beginnen zu können, müssen Sie bereits über folgendes Können verfügen: 30 Minuten Dauerschwimmen, davon 10 Minuten mit Brustbeinen in Rückenlage ohne Verwendung der Arme. Auch sollten Sie bereits den Rettungshelfer ("Helferschein") erworben haben.

Für den Lifesaver (ab 17 Jahre) haben Sie bereits einen Retterschein (nicht älter als 5 Jahre) erworben und müssen die vorgesehenen Limits des Lifesavers

  1. 100 m Schwimmen (Brust oder Kraul) in 1:40 Minuten
  2. 300 m Schwimmen mit Flossen in 4:30 Minuten
  3. 300 m Schwimmen in beliebigem Stil (ohne Flossen) in 9:00 Minuten

zu Ausbildungsbeginn erfolgreich erbringen können.

Sollten Sie über das erforderliche Können noch nicht verfügen, empfehlen wir die vorherige Inanspruchnahme von Technikunterricht. (nicht Bestandteil dieses Angebotes).

Alternativ:

Wir empfehlen Ihnen den Kurs im Rahmen unseres Engagement bei der Österreichischen Wasserrettung - NÖ Süd, Abschnittsleitung Perchtoldsdorf zu absolvieren, sollten Sie keinem Zeit- oder Termindruck unterliegen. Die ÖWR Kurse werden immer Mittwoch Abend (an Schultagen) im Modulsystem angeboten und ermöglichen dadurch ebenfalls eine gewisse Flexibilität. Durch unser Freiwilligenengagement können wir Ihnen dort die Ausbildung günstiger als in unserer Akademie zur Verfügung stellen.

Nähere Infos finden Sie hier: ÖWR NÖ-Süd, AL Perchtoldsdorf | www.ertrinken.at.

Inhalt:

Wir halten uns an die Vorgaben des Sportministeriums, sowie der ARGE Österreichisches Wasserrettungswesen, die hier nachzulesen sind: www.schwimmabzeichen.at.

Ihre AusbildnerInnen sind nicht nur aktive WasserretterInnen und Einsatzkräfte mit Praxiserfahrung, sondern auch ausgebildete SchwimmlehrerInnen und erfahrene BerufspädagogInnen. Praxisnahe Ausbildung entsprechend Ihres Motivationshintergrundes ist unsere Stärke.

Dauer:

Die Bestimmungen sehen eine Kursdauer von 16 Stunden pro Ausbildung vor. Im "Einzel-/Privatunterricht" ist durch die intensive Betreuung eine schnellere Ausbildungszeit möglich.

Ort:

Hallenbad des FZZ Perchtoldsdorf (neben Wien-Liesing).
Ausreichend gratis Parkplätze/Parkgarage vorhanden, Bushaltestelle vor dem Eingang.

Unterrichtet wird im öffentlichen Becken bei allgemeinen Badebetrieb.

Die Wassertemperatur beträgt zwischen 28° und 30°, vorbehaltlich etwaig auftretender technischer Defekte.

Kosten:

Auf Grund unserer Organisation als private Schwimmschule, die auch eine größere Flexibilität bei der Termingestaltung erlaubt, beläuft sich der Unkostenbeitrag zur Ausbildung für einen Helfer- oder Retterschein auf € 249,- zuzüglich Badeintritte und ist daher deutlich teurer, als eine Ausbildung direkt bei der Wasserrettung (siehe nachfolgende Alternative). Bei Teilnahme von mehreren Personen zur gleichen Zeit (sie möchten als gemeinsame Gruppe teilnehmen) gibt es deutlich günstigere Staffelpreise. Diese teilen wir Ihnen gerne auf Nachfrage mit.

Der Beitrag beinhaltet Ausbildung, zur Verfügungstellung benötigter Übungsmaterialien während der Ausbildung, Kursunterlagen, Prüfungsgebühr, sowie Ausweis, Abzeichen und Pin. Der Badeintritt ist nicht inkludiert, sondern direkt vor Ort an der Kassa des FZZ Perchtoldsdorf zu begleichen.

AUSZUG AUS DEN EINTRITTSTARIFEN FZZ PERCHTOLDSDORF:

Freier Badeintritt bis 6 Jahre! Kindertarif ab 6 bis inkl. 14 Jahre, darüber Erwachsenentarif.
1 Std.: Erwachsene 2,-; (Kind 2,-); jede weitere angefangene Stunde 1,50
3 Std.: Erwachsene 5,-; Kind 2,50 (= billiger als 1 Std. plus Nachzahlung!); jede weitere angefangene Stunde 1,50
Tageskarte: Erwachsene 10,-; Kind 4,50
Mit NÖ Familienpass:
3 Std. für 1 Erw. & 1 Kind unter 15 Jahren zusammen: 5,- jede weitere angef. Stunde 1,50
Tageskarte für 1 Erw. & 1 Kind unter 15 Jahren zusammen: 10,-.

Blockkarten und weitere Tarife auf www.fzz-perchtoldsdorf.at.

Alternativ:

Im Rahmen unseres Engagements bei der Österreichischen Wasserrettung NÖ Süd, Abschnittsleitung Perchtoldsdorf, können wir Ihnen einen Ausbildungskurs um € 75,- zur Verfügung stellen.

Beinhaltet sind hier: ÖWR Mitgliedschaft (Versicherung), zur Verfügungstellung benötigter Übungsmaterialien während der Ausbildung, Kursunterlagen, Prüfungsgebühr, Ausweis, Abzeichen und Pin. Zusätzlich steht uns während der Ausbildung eine abgesperrte Schwimmbahn neben dem öffentlichen Badebetrieb zur Verfügung.

Nähere Infos finden Sie hier: ÖWR NÖ-Süd, AL Perchtoldsdorf | www.ertrinken.at.

Zusatzausbildung: MODUL Wasserrettung ÖNORM S-1150

Die ÖNORM S-1150 regelt die Anforderungen an die Ausbildung von geprüftem Bäderpersonal. Diese ist in Ausbildungsstufen und Ausbildungsmodule gegliedert.

Während ein Großteil der Ausbildungseinheiten von Bildungsinstituten wie z.B.: dem WIFI angeboten werden, ist das Modul "Wasserrettung" der Ö-Norm S-1150 dort ausgegliedert und bei einschlägigen Organisationen, etwa bei der von uns unterstützen ÖWR NÖ-Süd, zu absolvieren und wird von Schwimmschulinhaber Ralph Hamburger durchgeführt.

Wichtig:

Bei Inanspruchnahme des Angebotes über die Schwimmschule gelten diese Teilnahmebedingungen.

Ihr Interesse hinterlassen?

ANFRAGEFORMULAR ZU - WEGEN COVID-19 - AKTUELL AUSGESETZTEN ANGEBOTEN

Manche unserer Dienstleistungen können wir wegen der aktuell geltenden Schutzmaßnahmen vor Covid-19 zum jetzigen Zeitpunkt nicht anbieten. Zumeist, weil das betreffende Angebot die aktuellen Abstandsregeln und damit verbundene Schutzmaßnahmen nicht ausreichend berücksichtigen kann.

Wir verständigen Sie gerne, sobald uns diese Angebote wieder möglich sind, oder wir Ihrem Anliegen in einer anderen Art und Weise nachkommen können. Hinterlassen Sie dazu bitte hier Ihre Angaben:

Bitte konkretisieren Sie nun Ihr "post-CoV" Interesse (Mehrfachnennungen möglich):
> Anfragen für aktuell gültige Angebote können Sie hier stellen (klicken)!
> Für Schwimmabzeichen/-prüfungen unter CoV Schutz hier zur Wasserrettung wechseln!

Helfer- und/oder Retterausbildung (ÖRSA) im PrivatunterrichtSchwimmabzeichen Prüfung als Privattermin (ÖSA)SCHWIMMABZEICHEN bei der Wasserrettung (hier) ablegen!
Anfänger-Express-Kurs ab 5 Jahren

Anderes Anliegen und Detailangaben (bitte beschreiben):


Für unsere eventuellen Nachfragen

Kinderdaten: Wenn Sie für Ihr Kind anfragen:

Sie fanden uns über: (freiw. Angabe)
GoogleFZZ PerchtoldsdorfEmpfehlung andererwaren schon mal bei euchAnderes

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. (Pflichtfeld*)

Gesetzliche Bestimmung zum Datenschutz

Danke für´s Teilen