2 wochen her

Schwimmvergnügen mit Irmi & Partnern - Schwimmakademie Austria

Wir warten auf unsere neuen KursbeginnerInnen. Start in die Express-Kurs-Saison! Platsch 💦 ... mehr zeigenweniger zeigen

Wir warten auf unsere neuen KursbeginnerInnen. Start in die Express-Kurs-Saison! Platsch 💦

3 wochen her

Schwimmvergnügen mit Irmi & Partnern - Schwimmakademie Austria

Noch sucht die Wasserrettung Perchtoldsdorf junge Menschen ab 18 für den Einsatz als bezahlte RettungsschwimmerInnen in den Monaten Juli und August. Ausbildung ab 25.4.. Infos unter 0664.4040034. ... mehr zeigenweniger zeigen

Noch sucht die Wasserrettung Perchtoldsdorf junge Menschen ab 18 für den Einsatz als bezahlte RettungsschwimmerInnen in den Monaten Juli und August. Ausbildung ab 25.4.. Infos unter 0664.4040034.

4 wochen her

Schwimmvergnügen mit Irmi & Partnern - Schwimmakademie Austria

Liebe schwimmvergnügten Besucher unserer Angebote, hier ein
*Wichtiger Hinweis*: Ab 26. März 2018 gibt es eine Großbaustelle in Perchtoldsdorf, die alle von Osten kommende, mit dem Auto anreisende Personen betrifft: für 6 Monate wird die Brücke über die Südbahn (auf der Mühlgasse) saniert und als Einbahn nur DORFAUSWÄRTS befahrbar sein.

Plant Ihr Navi eine Anreise zum Schwimmbad über die Mühlgasse, rechnen Sie bitte mit mindestens 10 Minuten zusätzlicher Anfahrtszeit, da die Umfahrung der Baustelle nur großräumig möglich ist. Und zwar entweder über die Ketzergasse > Wiener Gasse > Plättenstraße, ODER über Brunn am Gebirge > Feldstraße > Brunnerfeldstraße > Leopold Gattringer Straße > Donauwörther Straße.

Leider ist auch mit zusätzlicher Stauzeit am späten Nachmittag zu rechnen.Es ist soweit! Die unterschiedlichen Sanierungsarbeiten beginnen, Teil 2:
Die Bahnbrückensanierung in der Mühlgasse startet am Montag, 26. März! Geplante Dauer voraussichtlich bis Ende Oktober 2018, Änderungen vorbehalten! Alle Informationen sind im folgenden Folder zu finden, der in den nächsten Tagen auch per Post an jeden Haushalt in Perchtoldsdorf geht!
... mehr zeigenweniger zeigen

Liebe schwimmvergnügten Besucher unserer Angebote, hier ein
*Wichtiger Hinweis*: Ab 26. März 2018 gibt es eine Großbaustelle in Perchtoldsdorf, die alle von Osten kommende, mit dem Auto anreisende Personen betrifft: für 6 Monate wird die Brücke über die Südbahn (auf der Mühlgasse) saniert und als Einbahn nur DORFAUSWÄRTS befahrbar sein.

Plant Ihr Navi eine Anreise zum Schwimmbad über die Mühlgasse, rechnen Sie bitte mit mindestens 10 Minuten zusätzlicher Anfahrtszeit, da die Umfahrung der Baustelle nur großräumig möglich ist. Und zwar entweder über die Ketzergasse > Wiener Gasse > Plättenstraße, ODER über Brunn am Gebirge > Feldstraße > Brunnerfeldstraße > Leopold Gattringer Straße > Donauwörther Straße.

Leider ist auch mit zusätzlicher Stauzeit am späten Nachmittag zu rechnen.

1 monat her

Schwimmvergnügen mit Irmi & Partnern - Schwimmakademie Austria

Du machst dein Schwimmabzeichen? Die Seite www.baderegeln.at hilft dir beim Lernen und Verstehen der Baderegeln. Am Handy, Laptop oder PC.
Übrigens, dein Schwimmabzeichen kannst du bei uns oder bei der ÖWR NÖ-Süd, Al Perchtoldsdorf, Rettungsschwimmer Ausbildung ablegen: www.ertrinken.at/ausbildungen/schwimmen/
... mehr zeigenweniger zeigen

Du machst dein Schwimmabzeichen? Die Seite www.baderegeln.at hilft dir beim Lernen und Verstehen der Baderegeln. Am Handy, Laptop oder PC.
Übrigens, dein Schwimmabzeichen kannst du bei uns oder bei der ÖWR NÖ-Süd, Al Perchtoldsdorf, Rettungsschwimmer Ausbildung ablegen: http://www.ertrinken.at/ausbildungen/schwimmen/

***RettungsschwimmerIn werden****
> Auch diesen Sommer werden wieder Kinder und Erwachsene beim Schwimmen verunglücken. Wer rechtzeitig erkennt und weiß was zu tun ist, kann Leben retten. Werden Sie RettungsschwimmerIn!<

Sommertage am Badeteich, Turbulentes Treiben im Erlebnisbad. Die Orte an denen Kinder und Erwachsene in Badenot kommen können, sind vielfältig. Nicht immer ist dann schnelle Hilfe zur Stelle. Wie gut, wenn man im Fall der Fälle selbst weiß was zu tun ist: Werden Sie RettungsschwimmerIn!

Die offizielle Ausbildung zum österreichischen Rettungshelfer (ab 13 Jahren) oder Rettungsschwimmer (ab 16 Jahren) steht jedem offen, sofern er/sie entsprechendes Schwimmkönnen mitbringt (Helfer: 15 Minuten Dauerschwimmen, davon 5 Minuten in Rückenlage ohne Verwendung der Arme. Retter: 30 Minuten Dauerschwimmen, davon 10 Minuten in Rückenlage ohne Verwendung der Arme).

Angeboten wird die Ausbildung von einschlägigen Rettungsorganisationen, wie auch der Österreichischen Wasserrettung (ÖWR). Die ÖWR NÖ-Süd, Al Perchtoldsdorf, Rettungsschwimmer Ausbildung ist eine der renommiertesten Ausbildungsstätten im FZZ Perchtoldsdorf, hat im 6 tägigen Abendkurs (1x wöchentlich) ab 25. April noch Plätze für Interessierte frei. Erlernen Sie Rettungstechniken und Erste Hilfe Maßnahmen, üben Sie präventives Agieren und schnelles Reagieren. Gehen Sie gut vorbereitet in einen unfallfreien Sommer.

***Für Jugendliche ab 18 Jahre gibt es zudem die Möglichkeit, mit der Ausbildung im Sommer einen aufregenden Ferialjob bei der Wasserrettung anzutreten***

Alle Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie im Internet unter www.ertrinken.at/ausbildungen/oesterreichische-rettungsschwimmzeichen-erlangen/, oder erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail an ausbildung@ertrinken.at.
... mehr zeigenweniger zeigen

***RettungsschwimmerIn werden****
 > Auch diesen Sommer werden wieder Kinder und Erwachsene beim Schwimmen verunglücken. Wer rechtzeitig erkennt und weiß was zu tun ist, kann Leben retten. Werden Sie RettungsschwimmerIn!<

Sommertage am Badeteich, Turbulentes Treiben im Erlebnisbad. Die Orte an denen Kinder und Erwachsene in Badenot kommen können, sind vielfältig. Nicht immer ist dann schnelle Hilfe zur Stelle. Wie gut, wenn man im Fall der Fälle selbst weiß was zu tun ist: Werden Sie RettungsschwimmerIn!

Die offizielle Ausbildung zum österreichischen Rettungshelfer (ab 13 Jahren) oder Rettungsschwimmer (ab 16 Jahren) steht jedem offen, sofern er/sie entsprechendes Schwimmkönnen mitbringt (Helfer: 15 Minuten Dauerschwimmen, davon 5 Minuten in Rückenlage ohne Verwendung der Arme. Retter: 30 Minuten Dauerschwimmen, davon 10 Minuten in Rückenlage ohne Verwendung der Arme). 

Angeboten wird die Ausbildung von einschlägigen Rettungsorganisationen, wie auch der Österreichischen Wasserrettung (ÖWR). Die ÖWR NÖ-Süd, Al Perchtoldsdorf, Rettungsschwimmer Ausbildung ist eine der renommiertesten Ausbildungsstätten im FZZ Perchtoldsdorf, hat im 6 tägigen Abendkurs (1x wöchentlich) ab 25. April noch Plätze für Interessierte frei. Erlernen Sie Rettungstechniken und Erste Hilfe Maßnahmen, üben Sie präventives Agieren und schnelles Reagieren. Gehen Sie gut vorbereitet in einen unfallfreien Sommer.

***Für Jugendliche ab 18 Jahre gibt es zudem die Möglichkeit, mit der Ausbildung im Sommer einen aufregenden Ferialjob bei der Wasserrettung anzutreten***

Alle Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie im Internet unter http://www.ertrinken.at/ausbildungen/oesterreichische-rettungsschwimmzeichen-erlangen/, oder erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail an ausbildung@ertrinken.at.
mehr laden
Danke für´s Teilen