Wählen Sie Ihre gewünschte Kursform:

„Kursform: Standard“ (Kinder & Jugendliche):

Unterricht in der Kleingruppe mit mindestens 4, und bis zu 6 TeilnehmerInnen mit 1 geprüften/r SchwimmlehrerIn. Die Termine werden unsererseits vorgegeben. Bei dieser Kursform ist keine individuelle Terminvereinbarung möglich.

„Danke für Ihr Interesse an unseren Schwimmkursen! Es ist uns ein Anliegen, die Freude am Schwimmen an Kinder und Erwachsene weiterzugeben!“

Das Wasser bietet Kindern eine wunderbare Umgebung um Spaß zu haben und ihr Bewegungspotential zu entfalten. In unseren Kursen fördern wir die Koordinationsfähigkeit und die Wassersicherheit der Kinder (in Folge auch für Jugendliche gültig), die eine Grundlage für alle weiteren Wassersportarten darstellen. Der Schwimmunterricht ist für Kinder ab frühestens 4 1/2 Jahren konzipiert. Bei jüngeren Kindern kann es vorkommen, dass die soziale und körperliche Kompetenz zur Kursteilnahme noch nicht vollständig erworben wurde.

Die SchwimmlehrerInnen sind angewiesen auf Ängste und Defizite Rücksicht zu nehmen und immer wieder zur Teilnahme einzuladen. Für die Motivation der Kinder zur aktiven Teilnahme sind allerdings die Eltern, bzw. die erw. Bezugspersonen verantwortlich. Den SchwimmlehrerInnen ist es nicht möglich und auch untersagt, Kinder zur Teilnahme zu überreden oder Widerstand der Kinder, welcher Art auch immer, grundsätzlich zu ignorieren.

Hier einige Informationen für einen reibungslosen & gelingenden Kursablauf & eine angenehme Zeit im FZZ Perchtoldsdorf:

Adresse des Freizeitzentrum Perchtoldsdorf, unserem Schwimmbad: 2380 Perchtoldsdorf, Siegfried Ludwig Platz 4 (Plättenstraße 2). Lassen Sie sich Ihren Weg vom Routenplaner (Google Map) auf unserer Homepage unter „Kontakt & Anreise“ anzeigen. Auch den Weg zu den ausreichend vorhandenen gratis Parkplätzen (u.a. Tiefgarage) haben wir dort angeführt. Ebenfalls angeführt sind die öffentlichen Verkehrsverbindungen (Haltestellen vor Schwimmbad)

Der „Standard-Schwimmkurs“ umfasst eine definierte Anzahl von Schwimmeinheiten jeweils gleicher Länge, zu fest vorgegebenen Terminen. Die Preise verstehen sich exkl. Eintritt der Kinder und exkl. Eintritt der Begleitpersonen (nur Kinder unter 6 Jahren sind frei, Erwachsene lt. Tarifblatt des FZZ Perchtoldsdorf).

Wichtige Informationen zu Buchung, Rücktritt & Krankheit:

Sie erhalten von uns ein schriftliches Kursangebot mit einer beiliegenden Kaufvereinbarung. Ihre Anmeldung und der Kursplatz sind zu dem Zeitpunkt beiderseits verbindlich reserviert, als die von Ihnen per E-Mail ausgefüllte Kaufvereinbarung bei uns eintrifft. Eben zu diesem Zeitpunkt gehen Sie mit uns oder unseren Partnern eine verbindliche Geschäftsvereinbarung ein, zu der auch die hier enthaltenen Bedingungen gehören.

Sie können bis 7 Tage vor Beginn kostenfrei vom Kauf zurücktreten, danach wird Ihnen eine Rücktrittspauschale von von 30,-, jeweils pro TeilnehmerIn verrechnet. Bleiben Sie dem vereinbarten Ersttermin unentschuldigt fern, wird Ihnen der Gesamtpreis in Rechnung gestellt.

Bei Erkrankung ihres Kindes während eines laufenden Kurses kann leider kein Ersatz für entfallene Einheiten, weder finanziell noch zeitlich angeboten werden. Auch aus anderen Versäumnisgründen Ihrerseits kann kein Ersatz angeboten werden. Wenn in Einzelfällen bei nachweislicher Erkrankung Ihrerseits nach Maßgabe der Möglichkeiten, versäumte Kurseinheiten an einem anderen Tag unsererseits angeboten und Ihrerseits nachgeholt werden können, geschieht dies ausdrücklich auf dem Kulanzweg, zu dem wir nicht verpflichtet sind.

Gerne würden wir Ihnen bei Erkrankung entsprechenden Ausfallsersatz leisten, jedoch ist dies wie bei Kursen an anderen Bildungseinrichtungen deswegen nicht möglich, weil wir unsere Fixkosten an Personal, Badmiete und weitere Infrastruktur berücksichtigen müssen.

Wenn Sie gemeinsam mit uns nach der ersten Kurseinheit feststellen, dass eine mögliche Gefährdung des Kurserfolges wegen unzureichender Leistungsfähigkeit besteht und Sie den Kurs nicht fortsetzen, wird für die erste Einheit der aliquote Kursbeitrag verrechnet und der restliche Kursbeitrag zurückerstattet. Keine Rückerstattung gibt es bei Abbrüchen von Kindern, die zu Kursbeginn noch nicht den auf der Homepage angegebenen Altersvorgaben des betroffenen Kurses entsprechen.

Sollten die Kinder die Teilnahme aus persönlichen Gründen verweigern, ist dennoch der festgelegte Kursbeitrag zu entrichten. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder anderwärtigen Ersatz. Ab dem zweiten Kurstag ist der Kursplatz endgültig vergeben und keine Kostenrückerstattung mehr möglich. Dies gilt besonders auch für den Fall, sollten Sie beim Geburtsdatum ihres Kindes im Rahmen der Anmeldung geschwindelt haben (kann zum Kursausschluss führen) oder sollten Sie Ihr Kind entgegen unserer Empfehlung über die erste Einheit hinaus im Kurs belassen.

Generell: Bei Erkrankung des/der SchwimmlehrerIn stellen wir eine andere Lehrkraft zur Verfügung. Sollte dies nicht möglich sein, wird Ihnen ein Ersatztermin bekannt gegeben. Sie werden in diesem Fall von uns per Telefon oder E-Mail unter den von Ihnen angegebenen Daten, gegebenenfalls über Mobilbox oder SMS verständigt.

TIPPs: Teilnehmende Kinder benötigen lediglich Badekleidung und ein eigenes Handtuch, welches sie selbst erkennen sollten. Schwimmbrillen und Badehauben (vor allem bei Kindern mit längeren Haaren, die beim Schwimmen unangenehm ins Gesicht fallen) können durchaus hilfreich sein und sind bei uns käuflich vor Ort erwerbbar. Schwimmbrille und Badehaube sind aber KEINE Bedingung für eine Kursteilnahme.

So bringen Sie Ihr Kind in den Schwimmkurs:

Leider wird uns vom Badbetreiber für diese Kursform keine Begleitkarte für Eltern unserer Schwimmkinder ermöglicht. Daher ist nachfolgende Vorgangsweise notwendig:

Sie müssen Ihr Kind zum Treffpunkt Kursbeginn, das ist die Stiege in das große Becken im Hallenbad (weithin sichtbar), selbst bringen und zu Kursende dort wieder abholen.

Dazu ist das Lösen einer gültigen Eintrittskarte (2,-/Erw./1Std) auch für die Begleitperson notwendig.

Das Betreten der Halle und somit das Bringen der Kinder zum Kurs in Straßenkleidung ist nicht erlaubt. Sie benötigen auch als Begleitperson dafür ausnahmslos Badekleidung.

Auch wenn wir uns eine für Sie kundenfreundlichere Form der Begleitung wünschen würden, sind wir von den Richtlinien unseres Badvermieters abhängig und müssen die strenge Einhaltung dieser Richtlinien von unseren Kunden einfordern.

Immer wieder geraten wir in unangenehme Situationen, wenn Begleitpersonen sich trotz dieser Teilnahmebedingungen nicht an diese Vorgangsweise halten. Sollte für Sie als Begleitperson das Bezahlen einer Eintrittskarte und das eigene Umkleiden in Badegewand nicht akzeptabel sein, ersuchen wir Sie um Buchung eines Anfänger-Express-Kurses oder eines Kurses bei einem anderen Anbieter.

Gegebenenfalls organisieren Sie auf Eigeninitiative mit anderen Eltern aus Ihrem Kurs eine gemeinsame Begleitperson.

Sollten Sie Ihr Kind unbeaufsichtigt zum Kursbeginn schicken, geschieht dies auf Ihre Verantwortung. Unsere Aufsichtsverantwortung beginnt erst mit Übernahme des Kindes am Beckenrand (gr. Stiege) und endet mit dem Verlassen des Beckens zu Kursende.  

Während der Kurszeit werden die Eltern und Begleitpersonen eingeladen, Abstand zu den Kindern zu halten, damit sich die Kinder auf die Beschäftigung in der Gruppe bzw. mit uns konzentrieren können.

Wir verbieten Ihnen nicht, sich während des Kurses in unmittelbarer Nähe Ihrer Kinder aufzuhalten, sind aber überzeugt, dass Sie selbst bestens einschätzen können, welche Nähe Ihr Kind im Sinne eines erfolgreichen Kursbesuches verträgt.

Die Kinder müssen sich in jedem Fall abmelden, wenn sie die Gruppe verlassen wollen. Mit einem „unangemeldeten Ausflug“ endet auch rechtlich unsere Aufsichtsverpflichtung. Bitte besprechen Sie dies auch Ihrerseits mit Ihrem Kind. Gegebenenfalls werden wir Sie während des Kurses bitten müssen, Ihr Kind zur Toilette zu begleiten, bitten Sie aber, diesen Weg vorher zu erledigen. Danke.

Zum Ersttermin finden Sie Ihre/n persönliche/n SchwimmtrainerIn im Hallenbad des FZZ Perchtoldsdorf, in der Nähe der einzigen Stiegen, die in das große Becken führen. Unsere TrainerInnen erkennen Sie an orangenen T-Shirts, die Sie anhaben, oder auf Ihren Liegeplätzen ausgebreitet sind.

Wichtige Informationen zur Gesundheit:

Bitte lassen Sie ihr Kind ärztlich untersuchen, v.a. Herz-Kreislauf-System und HNO-Bereich, um sicher zu gehen, dass es organisch gesund ist und den körperlichen Anforderungen eines Schwimmkurses gewachsen ist. Sie bestätigen uns dies mit dem Retournieren der Kaufvereinbarung.

Bei Ohrenproblemen gibt es unter anderem die Möglichkeit von Ohrenstöpseln. Keinesfalls können wir garantieren, dass ein Kind während einer Kursstunde nicht mit den Ohren ins Wasser gelangt!

Melden Sie uns etwaige (chronische) Erkrankungen, damit die Art der Teilnahme von (chronisch) erkrankten Kindern zwischen Eltern und uns abgesprochen werden kann.

Wir freuen uns, auch im Namen unserer PartnerInnen, auf das Kennenlernen Ihres Kindes

Dipl. Soz.päd. Ralph Hamburger, MBA
Geschäftsführender Gesellschafter
gepr. Schwimmlehrer ÖWR
gepr. Rettungsschwimmlehrer ÖWR

Dipl. Soz.päd. Irmi Löw
Gesellschafterin, sportliche Leiterin
2fach staatl. gepr. Trainerin
gepr. Schwimmlehrer ÖWR

„Kursform: Einzel-/Privatunterricht“ (Kinder & Jugendliche)

Unterricht ab 1, und bis zu 6 TeilnehmerInnen mit 1 geprüften/r SchwimmlehrerIn. Die Termine werden persönlich mit Ihnen vereinbart und bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

„Danke für Ihr Interesse an unseren Schwimmkursen! Es ist uns ein Anliegen, die Freude am Schwimmen an Kinder und Erwachsene weiterzugeben!“

Das Wasser bietet Kindern eine wunderbare Umgebung um Spaß zu haben und ihr Bewegungspotential zu entfalten. In unseren Kursen fördern wir die Koordinationsfähigkeit und die Wassersicherheit der Kinder (in Folge auch für Jugendliche gültig), die eine Grundlage für alle weiteren Wassersportarten darstellen. Der Schwimmunterricht ist für Kinder ab frühestens 4 1/2 Jahren konzipiert. Bei jüngeren Kindern kann es vorkommen, dass die soziale und körperliche Kompetenz zur Kursteilnahme noch nicht vollständig erworben wurde.

Die SchwimmlehrerInnen sind angewiesen auf Ängste und Defizite Rücksicht zu nehmen und immer wieder zur Teilnahme einzuladen. Für die Motivation der Kinder zur aktiven Teilnahme sind allerdings die Eltern, bzw. die erw. Bezugspersonen verantwortlich. Den SchwimmlehrerInnen ist es nicht möglich und auch untersagt, Kinder zur Teilnahme zu überreden oder Widerstand der Kinder, welcher Art auch immer, grundsätzlich zu ignorieren.

Hier einige Informationen für einen reibungslosen & gelingenden Kursablauf & eine angenehme Zeit im FZZ Perchtoldsdorf:

Adresse des Freizeitzentrum Perchtoldsdorf, unserem Schwimmbad: 2380 Perchtoldsdorf, Siegfried Ludwig Platz 4 (Plättenstraße 2). Lassen Sie sich Ihren Weg vom Routenplaner (Google Map) auf unserer Homepage unter „Kontakt & Anreise“ anzeigen. Auch den Weg zu den ausreichend vorhandenen gratis Parkplätzen (u.a. Tiefgarage) haben wir dort angeführt. Ebenfalls angeführt sind die öffentlichen Verkehrsverbindungen (Haltestellen vor Schwimmbad)

Der „Einzel-/Privatunterricht“ umfasst eine individuell mit Ihnen definierte Anzahl von Schwimmeinheiten und Unterrichtsdauer zu mit Ihnen vereinbarten und/oder abgestimmten Terminen – alleine oder in einer individuellen Gruppe. Die Preise verstehen sich exkl. Eintritt der Kinder und exkl. Eintritt der Begleitpersonen (nur Kinder unter 6 Jahren sind frei, Erwachsene lt. Tarifblatt des FZZ Perchtoldsdorf).

Wichtige Informationen zu Buchung, Rücktritt & Krankheit:

Sie erhalten von uns ein schriftliches Unterrichtsangebot mit einer beiliegenden Kaufvereinbarung. Ihre Anmeldung und der Unterrichtsplatz sind zu dem Zeitpunkt beiderseits verbindlich reserviert, als die von Ihnen per E-Mail ausgefüllte Kaufvereinbarung bei uns eintrifft. Eben zu diesem Zeitpunkt gehen Sie mit uns oder unseren Partnern eine verbindliche Geschäftsvereinbarung ein, zu der auch die hier enthaltenen Bedingungen gehören.

Sie können bis 7 Tage vor Beginn kostenfrei vom Kauf zurücktreten, danach wird Ihnen eine Rücktrittspauschale von von 50% der Kosten für die vereinbarten Unterrichtseinheiten verrechnet. Bleiben Sie dem vereinbarten Ersttermin unentschuldigt fern, wird Ihnen der Gesamtpreis der lt. Kaufvereinbarung gebuchten Einheiten in Rechnung gestellt.

Bei Erkrankung ihres Kindes kann leider kein Ersatz für entfallene Unterrichtseinheiten, weder finanziell noch zeitlich angeboten werden. Auch aus anderen Versäumnisgründen Ihrerseits kann kein Ersatz angeboten werden.

Eine Nachholmöglichkeit bei Krankheit oder Ausfall, oder eine Verschiebung bereits vereinbarter Termine obliegt der Kulanz Ihres/Ihrer persönlichen Schwimmtrainer/in. Ein Anspruch darauf besteht nicht, die Rücktrittspauschale und Absagegebühren bleiben davon unberührt.

Die Kulanzentscheidungen werden dahingehend beeinflusst, wie kurzfristig die Absage stattfindet, bzw. ob der entfallene Termin anderwärtig vergeben werden kann, oder ob dem/der SchwimmtarinerIn durch die für Sie reservierte Einheit Anreise- oder Stehzeitkosten anfallen. In der Regel finden wir bei gegenseitigem Verständnis eine beidseitig akzeptable Lösung.

Wenn Sie gemeinsam mit uns in der gebuchten Einheit, bzw. nach nach einer ersten Kurseinheit feststellen, dass eine mögliche Gefährdung des Kurserfolges wegen unzureichender Leistungsfähigkeit besteht und Sie den Kurs nicht fortsetzen, wird für die erste Einheit der aliquote Kursbeitrag verrechnet und der restliche Kursbeitrag zurückerstattet. Keine Rückerstattung gibt es bei Abbrüchen von Kindern, die zu Kursbeginn noch nicht den auf der Homepage angegebenen Altersvorgaben des betroffenen Kurses entsprechen.

Sollten die Kinder die Teilnahme aus persönlichen Gründen verweigern, ist dennoch der festgelegte Kostenbeitrag zu entrichten. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder anderwärtigen Ersatz. Ebenfalls keinen Anspruch auf Rückerstattung haben Sie, sollten Sie Ihr Kind entgegen unserer Empfehlung über eine erste Einheit hinaus weiter unterrichten lassen wollen, und das Kind dann nicht teilnehmen wollen.

Generell: Bei Erkrankung des/der SchwimmlehrerIn stellen wir eine andere Lehrkraft zur Verfügung. Sollte dies nicht möglich sein, wird Ihnen ein Ersatztermin bekannt gegeben. Sie werden in diesem Fall von uns per Telefon oder E-Mail unter den von Ihnen angegebenen Daten, gegebenenfalls über Mobilbox oder SMS verständigt.

TIPPs: Teilnehmende Kinder benötigen lediglich Badekleidung und ein eigenes Handtuch, welches sie selbst erkennen sollten. Schwimmbrillen und Badehauben (vor allem bei Kindern mit längeren Haaren, die beim Schwimmen unangenehm ins Gesicht fallen) können durchaus hilfreich sein und sind bei uns käuflich vor Ort erwerbbar. Schwimmbrille und Badehaube sind aber KEINE Bedingung für eine Unterrichtsteilnahme.

So bringen Sie Ihr Kind in den Schwimmkurs:

Leider wird uns vom Badbetreiber keine Möglichkeit einer Begleitkarte für Eltern unserer aufsichtsbedürftigen Schwimmkinder gegeben. Daher ist nachfolgende Vorgangsweise notwendig:

Sie müssen Ihr Kind zum Treffpunkt Kursbeginn, das ist die Stiege in das große Becken im Hallenbad (weithin sichtbar), selbst bringen und zu Kursende dort wieder abholen.

Dazu ist das Lösen einer gültigen Eintrittskarte (2,-/Erw./1Std) auch für die Begleitperson notwendig.

Das Betreten der Halle und somit das Bringen der Kinder zum Kurs in Straßenkleidung ist nicht erlaubt. Sie benötigen auch als Begleitperson dafür ausnahmslos Badekleidung.

Auch wenn wir uns eine für Sie kundenfreundlichere Form der Begleitung wünschen würden, sind wir von den Richtlinien unseres Badvermieters abhängig und müssen die strenge Einhaltung dieser Richtlinien von unseren Kunden einfordern.

Immer wieder geraten wir in unangenehme Situationen, wenn Begleitpersonen sich trotz dieser Teilnahmebedingungen nicht an diese Vorgangsweise halten. Sollte für Sie als Begleitperson das Bezahlen einer Eintrittskarte und das eigene Umkleiden in Badegewand nicht akzeptabel sein, ersuchen wir Sie um Buchung eines Anfänger-Express-Kurses oder eines Kurses bei einem anderen Anbieter.

Gegebenenfalls organisieren Sie auf Eigeninitiative mit anderen Eltern aus Ihrem Kurs eine gemeinsame Begleitperson.

Sollten Sie Ihr Kind unbeaufsichtigt zum Kursbeginn schicken, geschieht dies auf Ihre Verantwortung. Unsere Aufsichtsverantwortung beginnt erst mit Übernahme des Kindes am Beckenrand (gr. Stiege) und endet mit dem Verlassen des Beckens zu Kursende.  

Während der Unterrichtszeit werden die Eltern und Begleitpersonen eingeladen, Abstand zu den Kindern zu halten, damit sich die Kinder auf die Beschäftigung in der Gruppe bzw. mit uns konzentrieren können.

Wir verbieten Ihnen nicht, sich während des Kurses in unmittelbarer Nähe Ihrer Kinder aufzuhalten, sind aber überzeugt, dass Sie selbst bestens einschätzen können, welche Nähe Ihr Kind im Sinne eines erfolgreichen Kursbesuches verträgt.

Die Kinder müssen sich in jedem Fall abmelden, wenn sie die Gruppe verlassen wollen. Mit einem „unangemeldeten Ausflug“ endet auch rechtlich unsere Aufsichtsverpflichtung. Bitte besprechen Sie dies auch Ihrerseits mit Ihrem Kind. Gegebenenfalls werden wir Sie während des Kurses bitten müssen, Ihr Kind zur Toilette zu begleiten, bitten Sie aber, diesen Weg vorher zu erledigen. Danke.

Zum Ersttermin finden Sie Ihre/n persönliche/n SchwimmtrainerIn im Hallenbad des FZZ Perchtoldsdorf, in der Nähe der einzigen Stiegen, die in das große Becken führen. Unsere TrainerInnen erkennen Sie an orangenen T-Shirts, die Sie anhaben, oder auf Ihren Liegeplätzen ausgebreitet sind.

Wichtige Informationen zur Gesundheit:

Bitte lassen Sie ihr Kind ärztlich untersuchen, v.a. Herz-Kreislauf-System und HNO-Bereich, um sicher zu gehen, dass es organisch gesund ist und den körperlichen Anforderungen eines Schwimmkurses gewachsen ist. Sie bestätigen uns dies mit dem Retournieren der Kaufvereinbarung.

Bei Ohrenproblemen gibt es unter anderem die Möglichkeit von Ohrenstöpseln. Keinesfalls können wir garantieren, dass ein Kind während einer Kursstunde nicht mit den Ohren ins Wasser gelangt!

Melden Sie uns etwaige (chronische) Erkrankungen, damit die Art der Teilnahme von (chronisch) erkrankten Kindern zwischen Eltern und uns abgesprochen werden kann.

Wir freuen uns, auch im Namen unserer PartnerInnen, auf das Kennenlernen Ihres Kindes

Dipl. Soz.päd. Ralph Hamburger, MBA
Geschäftsführender Gesellschafter
gepr. Schwimmlehrer ÖWR
gepr. Rettungsschwimmlehrer ÖWR

Dipl. Soz.päd. Irmi Löw
Gesellschafterin, sportliche Leiterin
2fach staatl. gepr. Trainerin
gepr. Schwimmlehrer ÖWR

„Kursform: Anfänger-EXPRESS-Kurs“ (Kinder ab 5 Jahren)

Schwimmkurs in einer abgesperrten Bahn im öffentlichen Becken des Hallenbades. Es gibt bis zu 14 TeilnehmerInnen, betreut von 1-2 geprüften SchwimmlehrerInnen und 1-2 geschulten AssistentInnen. Die Begleitpersonen müssen nicht (aber dürfen gegen Eintritt) mit in die Schwimmhalle.

„Danke für Ihr Interesse an unseren Schwimmkursen! Es ist uns ein Anliegen, die Freude am Schwimmen an Kinder und Erwachsene weiterzugeben!“

Das Wasser bietet Kindern eine wunderbare Umgebung um Spaß zu haben und ihr Bewegungspotential zu entfalten. In unseren Kursen fördern wir die Koordinationsfähigkeit und die Wassersicherheit der Kinder, die eine Grundlage für alle weiteren Wassersportarten darstellen. Der Schwimmunterricht ist für Kinder ab 5 Jahren konzipiert. Bei jüngeren Kindern kann es vorkommen, dass die soziale und körperliche Kompetenz zur Kursteilnahme noch nicht vollständig erworben wurde.

Die SchwimmlehrerInnen sind angewiesen auf Ängste und Defizite Rücksicht zu nehmen und immer wieder zur Teilnahme einzuladen. Für die Motivation der Kinder zur aktiven Teilnahme sind allerdings die Eltern, bzw. die erw. Bezugspersonen verantwortlich. Den SchwimmlehrerInnen ist es nicht möglich und auch untersagt, Kinder zur Teilnahme zu überreden oder Widerstand der Kinder, welcher Art auch immer, grundsätzlich zu ignorieren.

Hier einige Informationen für einen reibungslosen & gelingenden Kursablauf & eine angenehme Zeit im FZZ Perchtoldsdorf:

Adresse des Freizeitzentrum Perchtoldsdorf, unserem Schwimmbad: 2380 Perchtoldsdorf, Siegfried Ludwig Platz 4 (Plättenstraße 2). Lassen Sie sich Ihren Weg vom Routenplaner (Google Map) auf unserer Homepage unter „Kontakt & Anreise“ anzeigen. Auch den Weg zu den ausreichend vorhandenen gratis Parkplätzen (u.a. Tiefgarage) haben wir dort angeführt. Ebenfalls angeführt sind die öffentlichen Verkehrsverbindungen (Haltestellen vor Schwimmbad)

Beim Ersttermin treffen wir einander in der Kassenhalle des Bades zur Begrüßung, Anmeldung und Einweisung (30 – 15 Minuten vor Kursbeginn). Unser Platz ist ausgeschildert und nicht zu übersehen.

Der Schwimmkurs umfasst verschieden viele Einheiten jeweils gleicher Länge (nach Programm). Die Preise verstehen sich inkl. Eintritt der Kinder und freien Zugang der Begleitperson bis zur Garderobe.

Für die Kurse gilt: Bitte begleiten Sie Ihr/e Kind/er in die Garderobe und helfen Sie beim Umkleiden. Zu Kursbeginn werden die Kinder bereits in Badekleidung von uns ebendort abgeholt und am Ende dort wieder übergeben. Wenn Sie den Balkon nach der Garderobe betreten beachten Sie bitte, dort ist bereits „Barfußbereich“ – bitte legen Sie Ihre Straßenschuhe vorher ab. Ein Duschen der Kinder nach dem Kurs ist unsererseits nicht möglich. Eine Toilette befindet sich auch in der Kassenhalle. Wenn Sie mit Ihrem Kind vor dem Kurs noch die Toilette aufsuchen, hilft uns das sehr.

Für das Begleiten und Abholen der Kinder in und aus den Garderoben (außer Familienkurs) benötigen Sie und Ihr teilnehmendes Kind einen Eintritts-Chip, den Sie jeweils 15 Minuten vor Kursbeginn von einem Mitglied unseres Teams (erkennbar am orangen T-Shirt) am Drehkreuz bei der Kassa erhalten. Lassen Sie Ihr Schwimmkind uns seine Schwimmkurskarte zeigen (sie haben diese mit den Anmeldeunterlagen per Post erhalten), es hilft uns beim Merken der Namen unserer Schwimmtalente und dient Ihrer Identifikation.

Der erhaltene Eintritts-Chip gilt für die Dauer des Kurses und ermöglicht Zugang in den Bereich hinter der Kassa und  den mehrmaligen Zu- und Ausgang „Garberobenbereich“. Wollen Sie das Foyer ganz verlassen (Besuch Restaurant oder Zuschauen in der Kassenhalle), müssen Sie den Chip beim Kassaausgang im Automaten versenken und beim Wiedereintritt an der Kassa mit der Schwimmkurskarte einen neuen Chip erbitten, den Sie gratis erhalten. Sie erhalten an jedem Kurstag neue Chips für sich und Ihr Kind, denn beim Verlassen des Bades wird der Chip vom Automaten einbehalten.

Sollten Sie sich einmal verspäten, bringen Sie Ihr Kind bitte zum Glastür-Eingang zur Schwimmhalle im inneren Kassenbereich nach und geben Sie uns Handzeichen, falls wir Sie nicht bemerken.

Die Kinder sollen ihr eigenes Handtuch mithaben und es auch als solches erkennen. Badeschlapfen sind möglich, aber wegen Stolpergefahr (wir gehen über Stiegen) nicht ungefährlich. Badehauben sind für Kinder mit längeren Haaren sehr empfehlenswert – es hält ihnen die Haare vom Gesicht fern und so die Arme frei zum Schwimmen. Badehauben und Schwimmbrillen sind bei uns käuflich vor Ort erhältlich, das Tragen solcher ist aber keine Kursbedingung.

Die Kinder müssen sich in jedem Fall abmelden, wenn sie die Gruppe verlassen wollen. Bitte besprechen Sie dies auch Ihrerseits mit Ihrem Kind. Den Kindern wird der Weg zur Toilette in der ersten Kurseinheit gezeigt, gegebenenfalls werden sie von einer AssistentIn auch später zur Toilette begleitet. Mit einem „unangemeldeten Ausflug“ endet auch rechtlich unsere Aufsichtsverpflichtung.

Während der Kurszeit werden die Eltern und Begleitpersonen eingeladen, Abstand zu den Kindern zu halten, damit sich die Kinder auf die Beschäftigung in der Gruppe bzw. mit uns konzentrieren können.

Wir verbieten Ihnen nicht, sich während des Kurses in unmittelbarer Nähe Ihrer Kinder aufzuhalten, sind aber überzeugt, dass Sie selbst bestens einschätzen können, welche Nähe Ihr Kind im Sinne eines erfolgreichen Kursbesuches verträgt. Sie haben von der Kassenhalle und dem Balkon guten Einblick in die Schwimmhalle.

Sollten Sie selbst im Schwimmbad verweilen wollen, erfordert dies den Erwerb einer normalpreisigen Bade-Eintrittskarte. Wir empfehlen eine 1 Stundenkarte mit allfälliger Nachzahlung.

Ausdrücklich wird seitens des FZZ darauf hingewiesen, dass der Aufenthalt im Badebereich (ab Garderobenausgangstüre) ohne normalpreisigen Bade-Eintritts-Chip für die Begleitpersonen ohne Ausnahme verboten ist. Der Aufenthalt in diesem Bereich in Straßenkleidung ist generell verboten.

Bitte respektieren Sie diese gesetzlich vorgeschriebenen Hausregeln im Sinne einer gelingenden Kooperation mit den MitarbeiterInnen des FZZ Perchtoldsdorf, welche seitens der Betriebsleitung angewiesen sind, die Einhaltung einzufordern.

Wichtige Informationen zu Buchung, Rücktritt & Krankheit:

Ihre Anmeldung und der Kursplatz selbst sind erst zu dem Zeitpunkt beiderseits verbindlich reserviert, als die gesamte Kursgebühr, oder wahlweise die Kursgebühr-Anzahlung auf unserem Konto eingegangen ist. Sie buchen und bezahlen über die Homepage per Direktüberweisung oder Pypal. Sie erhalten danach keine Extrabestätigung mehr, Ihre Überweisungbestätigung ist Ihre verbindliche Buchungsbestätigung.

Ein Rücktritt vor Kursbeginn kann per Post eingeschrieben, oder per E-Mail (gültig nur, wenn Sie unsererseits eine Lesebestätigung erhalten haben) vorgenommen werden.

Anfallende Stornogebühren bei Rücktritt für Ihren Kurs pro Platz: kostenfreier Rücktritt bis 1 Monat, bis 2 Wochen 20% des Kursbeitrages, bis 3 Tage 40% des Kursbeitrages, jeweils vor Kursbeginn. Bei Rücktritt von unter 3 Tagen vor Kursbeginn fallen 50% des Kursbeitrages an Stornogebühren an, bei unangekündigtem Fernbleiben wird der Kursbeitrag zur Gänze in Rechnung gestellt. Etwaiges Guthaben aus bereits getätigten Zahlungen wird Ihnen rückerstattet.

Sollten Sie die Buchung per Anzahlung getätigt haben, nehmen Sie bitte den Restbetrag in bar zu Kursbeginn mit.

Bei Erkrankung ihres Kindes während eines laufenden Kurses kann leider kein Ersatz für entfallene Einheiten, weder finanziell noch zeitlich angeboten werden. Auch aus anderen Versäumnisgründen oder Abbruchgründen Ihrerseits kann kein Ersatz angeboten werden. Wenn in Einzelfällen bei nachweislicher Erkrankung Ihrerseits, nach Maßgabe der Möglichkeiten versäumte Kurseinheiten an einem anderen Tag unsererseits angeboten und Ihrerseits nachgeholt werden können, geschieht dies ausdrücklich auf dem Kulanzweg, zu dem wir nicht verpflichtet sind.  

Gerne würden wir Ihnen bei Erkrankung entsprechenden Ausfallsersatz leisten, jedoch ist dies wie bei Kursen an anderen Bildungseinrichtungen deswegen nicht möglich, weil wir unsere Fixkosten an Personal, Badmiete und weitere Infrastruktur berücksichtigen müssen.

Wenn Sie gemeinsam mit uns nach den ersten beiden Kurseinheiten feststellen, dass eine mögliche Gefährdung des Kurserfolges wegen unzureichender Leistungsfähigkeit besteht, und Sie den Kurs nicht fortsetzen, wird für die einzelnen absolvierten Kurstage der aliquote Anteil des Kursbeitrages (angetretene Einheiten) verrechnet und der restliche Kursbeitrag zurückerstattet.

Keine Rückerstattung gibt es bei Abbrüchen ihrerseits, oder bei Abbrüchen von Kindern im Rahmen der Anfänger-Express-Kurse, die zu Kursbeginn noch nicht 5 Jahre alt sind (Altersvorgabe 5 Jahre, jüngere Kinder nehmen nur nach Absprache und auf Elternrisiko an diesen Kursen teil).

Ab dem dritten Kurstag ist der Kursplatz endgültig vergeben und keine Kostenrückerstattung mehr möglich. Dies gilt besonders auch für den Fall, sollten Sie beim Geburtsdatum ihres Kindes im Rahmen der Anmeldung geschwindelt haben (kann zum Kursauschluss führen) oder sollten Sie Ihr Kind entgegen unserer Empfehlung über die ersten beiden Einheiten hinaus im Kurs belassen.

Bei Erkrankung des/der SchwimmlehrerIn, stellen wir eine andere Lehrkraft zur Verfügung. Sollte dies nicht möglich sein, wird Ihnen ein Ersatztermin bekannt gegeben. Sie werden in diesem Fall von uns per Telefon oder E-Mail unter den von Ihnen angegebenen Daten auf dem Datenblatt, gegebenenfalls über Mobilbox oder SMS verständigt. Auch das Personal bei der Kassa des Freizeitzentrums ist dann informiert.

Wichtige Informationen zur Gesundheit:

Bitte lassen Sie ihr Kind ärztlich untersuchen, v.a. Herz-Kreislauf-System und HNO-Bereich, um sicher zu gehen, dass es organisch gesund ist und den körperlichen Anforderungen eines Schwimmkurses gewachsen ist. Sie bestätigen uns dies mit Ihrer Unterschrift vor Kursantritt mittels Datenblatt.

Bei Ohrenproblemen gibt es unter anderem die Möglichkeit von Ohrenstöpseln. Keinesfalls können wir garantieren, dass ein Kind während einer Kursstunde nicht mit den Ohren ins Wasser gelangt!

Melden Sie uns etwaige (chronische) Erkrankungen, damit die Art der Teilnahme von (chronisch) erkrankten Kindern zwischen Eltern und uns abgesprochen werden kann.

Wir freuen uns, auch im Namen unserer PartnerInnen, auf das Kennenlernen Ihres Kindes

Dipl. Soz.päd. Ralph Hamburger, MBA
Geschäftsführender Gesellschafter
gepr. Schwimmlehrer ÖWR
gepr. Rettungsschwimmlehrer ÖWR

Dipl. Soz.päd. Irmi Löw
Gesellschafterin, sportliche Leiterin
2fach staatl. gepr. Trainerin
gepr. Schwimmlehrer ÖWR

„Kursform: Einzel-/Privatunterricht“ (Erwachsene)

Unterricht ab 1, und bis zu 6 TeilnehmerInnen mit 1 geprüften/r SchwimmlehrerIn. Die Termine werden persönlich mit Ihnen vereinbart und bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

 „Danke für Ihr Interesse an unseren Angeboten! Es ist uns ein Anliegen, unsere Freude am Schwimmen an Sie weiter zu geben!“

Egal ob Sie Ihre Technik verbessern wollen oder Anfänger sind. Wir bemühen uns, vielmehr – wir setzen uns das Ziel – bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Manchmal ist es nicht nur die Technik, die es zu erlernen gilt, manchmal gilt es auch Unsicherheit und Ängste zu überwinden. Wir unterstützen Sie gerne dabei und wissen, gerade Erwachsene haben für jede Herausforderung ihre eigenen Anforderungen und Bedürfnisse.

Hier einige Informationen für einen reibungslosen & gelingenden Kursablauf & eine angenehme Zeit im FZZ Perchtoldsdorf:

Adresse des Freizeitzentrum Perchtoldsdorf, unserem Schwimmbad: 2380 Perchtoldsdorf, Siegfried Ludwig Platz 4 (Plättenstraße 2). Lassen Sie sich Ihren Weg vom Routenplaner (Google Map) auf unserer Homepage unter „Kontakt & Anreise“ anzeigen. Auch den Weg zu den ausreichend vorhandenen gratis Parkplätzen (u.a. Tiefgarage) haben wir dort angeführt. Ebenfalls angeführt sind die öffentlichen Verkehrsverbindungen (Haltestellen vor Schwimmbad)

Der „Einzel-/Privatunterricht“ umfasst eine individuell mit Ihnen definierte Anzahl von Schwimmeinheiten und Unterrichtsdauer zu mit Ihnen vereinbarten und/oder abgestimmten Terminen – alleine oder in einer individuellen Gruppe. Die Preise verstehen sich exkl. Eintritt der lt. Tarifblatt des FZZ Perchtoldsdorf.

Wichtige Informationen zu Buchung, Rücktritt & krankheit:

Sie erhalten von uns ein schriftliches Unterrichtsangebot mit einer beiliegenden Kaufvereinbarung. Ihre Anmeldung und der Unterrichtsplatz sind zu dem Zeitpunkt beiderseits verbindlich reserviert, als die von Ihnen per E-Mail ausgefüllte Kaufvereinbarung bei uns eintrifft. Eben zu diesem Zeitpunkt gehen Sie mit uns oder unseren Partnern eine verbindliche Geschäftsvereinbarung ein, zu der auch die hier enthaltenen Bedingungen gehören.

Sie können bis 7 Tage vor Beginn kostenfrei vom Kauf zurücktreten, danach wird Ihnen eine Rücktrittspauschale von von 50% der Kosten für die vereinbarten Unterrichtseinheiten verrechnet. Bleiben Sie dem vereinbarten Ersttermin unentschuldigt fern, wird Ihnen der Gesamtpreis der lt. Kaufvereinbarung gebuchten Einheiten in Rechnung gestellt.

Bei Erkrankung ihrerseits kann leider kein Ersatz für entfallene Unterrichtseinheiten, weder finanziell noch zeitlich angeboten werden. Auch aus anderen Versäumnisgründen Ihrerseits kann kein Ersatz angeboten werden.

Eine Nachholmöglichkeit bei Krankheit oder Ausfall, oder eine Verschiebung bereits vereinbarter Termine obliegt der Kulanz Ihres/Ihrer persönlichen Schwimmtrainer/in. Ein Anspruch darauf besteht nicht, die Rücktrittspauschale und Absagegebühren bleiben davon unberührt.

Die Kulanzentscheidungen werden dahingehend beeinflusst, wie kurzfristig die Absage stattfindet, bzw. ob der entfallene Termin anderwärtig vergeben werden kann, oder ob dem/der SchwimmtarinerIn durch die für Sie reservierte Einheit Anreise- oder Stehzeitkosten anfallen. In der Regel finden wir bei gegenseitigem Verständnis eine beidseitig akzeptable Lösung.

Generell: Bei Erkrankung des/der SchwimmlehrerIn stellen wir eine andere Lehrkraft zur Verfügung. Sollte dies nicht möglich sein, wird Ihnen ein Ersatztermin bekannt gegeben. Sie werden in diesem Fall von uns per Telefon oder E-Mail unter den von Ihnen angegebenen Daten, gegebenenfalls über Mobilbox oder SMS verständigt.

TIPPs: Sie benötigen für den Unterricht lediglich Badekleidung und ein eigenes Handtuch. Schwimmbrillen und Badehauben (vor allem bei längeren Haaren, die beim Schwimmen unangenehm ins Gesicht fallen) können durchaus hilfreich sein und sind bei uns käuflich vor Ort erwerbbar. Schwimmbrille und Badehaube sind aber KEINE Bedingung für eine Unterrichtsteilnahme.

So finden wir uns in der Schwimmhalle

Zum Ersttermin finden Sie Ihre/n persönliche/n SchwimmtrainerIn im Hallenbad des FZZ Perchtoldsdorf, in der Nähe der einzigen Stiegen, die in das große Becken führen. Unsere TrainerInnen erkennen Sie an orangenen T-Shirt, die Sie anhaben, oder auf Ihren Liegeplätzen ausgebreitet sind.

Wichtige Informationen zur Gesundheit:

Bitte lassen Sie sich untersuchen, v.a. Herz-Kreislauf-System und HNO-Bereich, um sicher zu gehen, dass Sie organisch gesund sind und den körperlichen Anforderungen eines Schwimmunterrichts gewachsen sind. Sie bestätigen uns dies mit dem Retournieren der Kaufvereinbarung.

Bei Ohrenproblemen gibt es unter anderem die Möglichkeit von Ohrenstöpseln. Keinesfalls können wir garantieren, dass Sie während des Unterrichts nicht mit den Ohren ins Wasser gelangen!

Melden Sie uns etwaige (chronische) Erkrankungen, damit wir darauf Rücksicht nehmen können.

Wir freuen uns, auch im Namen unserer PartnerInnen, auf das Kennenlernen!

Dipl. Soz.päd. Ralph Hamburger, MBA
Geschäftsführender Gesellschafter
gepr. Schwimmlehrer ÖWR
gepr. Rettungsschwimmlehrer ÖWR

Dipl. Soz.päd. Irmi Löw
Gesellschafterin, sportliche Leiterin
2fach staatl. gepr. Trainerin
gepr. Schwimmlehrer ÖWR

Danke für´s Teilen